SKF Jaguar

Einer beim Autofahrer weniger bekannten, aber umso mehr renommierten Aftermarket-Lieferanten ist SKF. Seit der Erfindung des Automobils ist SKF führend bei Innovationen im Bereich der Radlagerungen. Das Unternehmen leistete Pionierarbeit mit dem Konzept der vorgefertigten Radlagereinheiten sowie mit der Integration von Sensoren. Aufgrund der sich stetig fortentwickelnden Automobiltechnologie werden immer mehr elektronische Funktionen in die Lagerung integriert. In diesen Einheiten kommunizieren integrierte Sensoren mit der CPU, der Steuereinheit des Autos, und tragen damit zur Steuerung von Funktionen wie ABS (Antiblockiersystem), Antischlupfregelung und Reifendrucküberwachung bei.

Für viele Neufahrzeuge liefert SKF die Hub Units, angefangen vom Volvo XC90 über den Jaguar X-TYPE bis hin zum VW Phaeton, um nur einige zu nennen. Heute fahren in Europa über 100 Millionen Pkw und leichte Lkw mit Radlagern und Hub Units von SKF – mehr als alle anderen Marken zusammengerechnet. Kfz-Profis wissen, dass sie mit der Entscheidung für ein SKF Radlager keinerlei Risiko eingehen. Bauen auch Sie Vertrauen ein - bei Ihrer PROFISERVICE WERKSTATT.

Quelle: SKF