Newsletter - Anmeldung

Email
Name
Bitte den Text im Bild eingeben.
Anmelden
Abmelden

rss-feed"Aktuellen Auto News" als RSS Feed abonnieren

Aktuelle Auto News

Der beste Golf aller Zeiten

Seit 1974 wurde der Golf über 29 Millionen mal verkauft. Eine Erfolgsgeschichte die kaum zu toppen ist. Jetzt kommt bereits die siebte Generation auf den Markt. Wir zeigen Ihnen die komplette "Generation Golf" Das ist der neue Golf VII - der beste Go ...
mehr...
 

ZERO Motorcycles mit E-Antrieb

Die Firma Zero Motorcycles, einer der führenden Hersteller von Elektromotorrädern, stellt das Zero S vor, das neue leistungsstarke Elektromotorrad für die Straße. Das erste Motorrad mit Straßenzulassung markiert den offiziellen Einstieg von Zero Moto ...
mehr...
 

Dänenblitz

Der Zenvo ST1 ist eine Waffe auf Rädern. Der fette V8-Motor mit 7 Litern Hubraum leistet 1104 PS - und somit deutlich mehr als der bisherige Platzhirsch, der Bugatti Veyron. Und er kommt aus Dänemark, nicht unbedingt das Land der Supersportwagen.  ...
mehr...
 

Schickes Coupé zum Superpreis

– RCZ, Coupé-Cabriolets und Millesim-Modelle zum Easy Drive Tarif – Sport-Coupé ab einer Leasingrate von 399 Euro erhältlich – „Easy Drive Tarif“ jetzt mit finanzieller Absicherung ohne Aufpreis
mehr...
 

Grand Voyager – das Maxi Menü

Der Grand Voyager war schon immer ein Gigant von einem Auto und bleibt es auch in der aktuellen Version. Von außen ist das geschickt kaschiert und liegt am neuen Design. Statt eine einzige große garagenförmige Karosserie zu bilden, hat der neue Grand ...
mehr...
 
73% sparen bei Ersatzteilen!

Große ADAC Studie: Bis zu 73% sparen bei Auto-Ersatzteilen!

Abbildung: Anlasser

Autofahrer, die Ersatzteile mit dem Logo des Herstellers kaufen, zahlen häufig zu viel Geld.
Der ADAC hat untersucht, wie man beim Teilekauf richtig sparen kann. Original-Ersatzteile, die unter dem Namen des Autoherstellers über den Teilehandel oder die Werkstatt verkauft werden, sind in den meisten Fällen zu teuer. Dies hat der ADAC jetzt in einer großen Studie nachgewiesen und bei identischen Originalteilen durchschnittliche Preisunterschiede von bis zu 36,7 Prozent festgestellt.

Abbildung: Lichtmaschine

Die Qualität ist identisch.

Die Preise von Originalteilen und Ersatzteilen ähnlicher Qualität unterscheiden sich laut der Studie erheblich. Sind die preislichen Unterschiede zwischen Original- und sogenannten “Identteilen” beim Renault Megane 1.6 mit durchschnittlich 6,8% noch gering, liegen sie bei einem Seat Toledo 1.9 TDI bei beachtlichen 36,7%. Laut ADAC besteht das größte Sparpotenzial bei Wasserpumpe, Lichtmaschine und Anlasser. Hier liegen die Preise der am freien Markt erhältlichen Ersatzteile um 30 bis 37% unter denen der Originalteile. Wichtig: Qualität und Ausführung der verglichenen Teile sind nach Tests des ADAC identisch.

Abb.: Der ADAC nimmt es sehr genau.

Die Garantie bleibt erhalten.

Häufig werden die Ersatzteile in derselben Fabrik eines Zulieferers und sind unter dessen eigenen Namen deutlich preisgünstiger angeboten als unter dem Namen des Autoherstellers. Bei Austauschteilen, die komplett überholt wurden, liegt die Preisdifferenz mit bis zu unglaublichen 73 Prozent noch höher. Der ADAC forderte daher die Autobesitzer auf, beim Händler und in ihrer Werkstatt auf preisgünstigeren Ersatzteilen zu bestehen. Die Sorge, dass der Kunde hierdurch Nachteile bei der Herstellergarantie oder der Gewährleistung der Fachwerkstatt habe, ist völlig unbegründet. Das gilt im besonderen auch für Reparaturen in freien Werkstätten, die nach den Vorgaben der Hersteller arbeiten. Ihr COPARTS PLUS SYSTEM Händler kann Ihnen zu diesem Thema alle Frage beantworten.