Newsletter - Anmeldung

Email
Name
Bitte den Text im Bild eingeben.
Anmelden
Abmelden

rss-feed"Aktuellen Auto News" als RSS Feed abonnieren

Aktuelle Auto News

Porsche Cayman R

Das Porsche-Alphabet reserviert den Buchstaben R für ganz spezielle Sportwagen: R wie reizvoll und raffiniert – vor allem aber wie reinrassig. Der neue Cayman R vereint all diese Attribute kompromisslos auf sich. 55 Kilogramm leichter und zehn PS lei ...
mehr...
 

Das Auto des Jahres

Der Opel Insignia gewinnt die Auszeichnung „Europas Auto des Jahres“. Die internationale Jury, bestehend aus 60 Fachjournalisten aus 25 Ländern, vergab den Titel nach Rüsselsheim und unterstrich damit die Rolle des Insignia als Meilenstein für die Ma ...
mehr...
 

Dänenblitz

Der Zenvo ST1 ist eine Waffe auf Rädern. Der fette V8-Motor mit 7 Litern Hubraum leistet 1104 PS - und somit deutlich mehr als der bisherige Platzhirsch, der Bugatti Veyron. Und er kommt aus Dänemark, nicht unbedingt das Land der Supersportwagen.  ...
mehr...
 

Der beste Golf aller Zeiten

Seit 1974 wurde der Golf über 29 Millionen mal verkauft. Eine Erfolgsgeschichte die kaum zu toppen ist. Jetzt kommt bereits die siebte Generation auf den Markt. Wir zeigen Ihnen die komplette "Generation Golf" Das ist der neue Golf VII - der beste Go ...
mehr...
 

Fiat 500 oben ohne ...

Der Einstieg in die Cabrio-Welt von Fiat beginnt bei 13.800 Euro Im September ist es endlich soweit: Das Cabrio auf Basis des Fiat 500, das mit einem elektrisch betätigten Stofffaltdach das Open-Air-Konzept seines legendären Vorgängers ins 21. Jahrhu ...
mehr...
 
Autogas spart Geld

Autogas wird immer populärer

Angesichts der Kraftstoffpreise wird die Alternative Autogas immer attraktiver. Autogas/Flüssiggas oder kurz LPG (Liquified Petroleum Gas) kostet zwischen 0,66 und 0,70 Euro pro Liter.
In Anbetracht des großen Preisunterschieds zwischen Autogas und Benzin amortisiert sich der Aufpreis beim Autokauf selbst bei durchschnittlicher Fahrleistung schon nach kurzer Zeit – danach wird gespart. Hinzu kommt, dass mit Autogas betriebene Fahrzeuge die Umwelt weniger belasten, der CO2-Ausstoß beispielsweise sinkt um durchschnittlich 18 Prozent.

Flächendeckendes Tankstellennetz und erhöhte Reichweite

Eventuelle Sorgen, mit einem Autogas-angetriebenen Fahrzeug keine LPG-Tankstelle zu finden, sind unbegründet: Allein in Deutschland gibt es über 3.800 Autogas-Stationen - Tendenz: stark steigend.

Und auch in den klassischen Urlaubsländern ist diese Kraftstoffalternative weitverbreitet. In Italien, Frankreich und Holland beispielsweise warten jeweils rund 2.000 Tankstellen auf Kundschaft, in Polen sogar über 5.000.

Polen ist Autogas-Meister

Und wenn wirklich einmal keine Flüssiggas-Zapfsäule in Sicht sein sollte, besteht jederzeit die Möglichkeit, auf Benzinbetrieb umzusteigen, da der serienmäßige Benzintank in jedem Fahrzeug unverändert an Bord ist.

Die Tatsache, dass der Flüssiggas-Betrieb eines Autos die Umwelt weniger belastet, veranlasste den Gesetzgeber, auf Autogas nur eine reduzierte Mehrwertsteuer zu erheben und zwar mindestens bis zum Jahr 2018. Damit ist sichergestellt, dass Autogas noch für lange Zeit deutlich billiger sein wird als Benzin oder Diesel. Weitere Informationen unter www.fahrgas.com