Tierhaar-Entferner hilft in der Fellwechsel-Zeit.

Sie haben einen Hund? Wenn der pelzige Liebling im Frühjahr sein Winterfell ablegen, lassen sich Hundehaare im Auto kaum vermeiden. Das Ergebnis: feine Haare in den Autositzen, Teppichen, Verkleidungen, einfach überall. Das Entfernen der Härchen ist zeitintensiv. Tägliches Saugen reicht oft nicht aus. Deutlich einfacher wird’s mit dem neuen Tierhaar-Entfernern.

Mit diesem Spezialhandschuh können selbst Hundehaare, die schon lange Zeit im Polster festsitzen, ganz einfach entfernt werden. Hierfür sorgt eine spezielle Mikrofaser-Oberfläche. Einfach ein paar Mal über die Sitze streichen, fertig. Außerdem lässt er sich auch zuhause für Sofa oder Teppich sowie für Kleidungsstücke nutzen. 

Wer von vornherein vermeiden möchte, dass sich Hundehaare im Auto festsetzen, stattet die Polster mit einer Hundedecke aus. Auch mit Sitzbezügen verlieren die Hundehaare ihren Schrecken, da sie sich abnehmen, ausklopfen und in die Waschmaschine stecken lassen. Fragen Sie bei COPARTS Plus.